Informationen - Regalia

Informationen

Die Firma Regalia Polska Manufaktura Wojciech Sobierański führt ein durch die Europäischen Fonds finanziertes Projekt mit dem Titel „Einführung des Produkts der Firma Regalia in Form von Möbeln aus wiedergewonnenem Holz auf den Märkten Österreichs und Dänemarks“ durch.

Projektbeschreibung:

Nach einer eingehenden Analyse ausgewählter Märkte hat die Firma Regalia Polska Manufaktura Wojciech Sobierański beschlossen, auf neue ausländische Märkte, nämlich Österreich und Dänemark, zu expandieren. Die Produkte, die das Unternehmen auf den neuen internationalen Märkten bewerben möchte, sind Möbel aus wiedergewonnenem Holz, die vom Antragstellerunternehmen hergestellt werden.

Um bewusst und überlegt auf die Märkte Österreichs und Dänemarks zu gelangen, wurden folgende Schritte geplant:

  1. Kauf von Beratungs- und Analyseleistungen für den Markteintritt in Österreich und Dänemark.
  2. Kauf von Online-Marketingdienstleistungen zur Förderung ausgewählter Produkte auf den Märkten Österreichs und Dänemarks.
  3. Kauf von Offline-Marketingdienstleistungen zur Förderung ausgewählter Produkte auf den Märkten Österreichs und Dänemarks.
  4. Erstellung und Übersetzung entworfener Werbematerialien.
  5. Kauf von Beratungsdienstleistungen zur Suche und Terminvereinbarung auf dem österreichischen und dänischen Markt.

Die Projektdauer ist festgelegt auf: 01.05.2022 – 31.12.2023.

Projektziele:

Das Ziel des Projekts ist die Internationalisierung der Aktivitäten auf neuen ausländischen Märkten, nämlich Österreich und Dänemark.

Geplante Effekte:

  1. Erschließung neuer ausländischer Märkte in Form von Österreich und Dänemark bis 2024 durch Gewinnung von mindestens 5 Kunden auf jedem dieser Märkte.
  2. Knüpfung neuer internationaler Kontakte, die eine weitere Expansion auf neue Auslandsmärkte ermöglichen.
  3. Ausbau der Geschäftstätigkeit durch die Erfahrungen, die durch die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern gewonnen wurden.
  4. Gewinnung von jeweils 3 neuen Geschäftskundenverträgen auf den ausgewählten Märkten (österreichisch und dänisch) bis Ende 2024.
  5. Erzielung eines Einkommenswachstums, das neue Investitionen ermöglicht, wie beispielsweise den Kauf neuer Maschinen und Ausrüstungen zur Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten.

 

Projektwert: 366.540,00 PLN

Beitrag des Europäischen Fonds: 253.300,00 PLN

Ta strona korzysta z ciasteczek, aby świadczyć usługi na najwyższym poziomie. Dalsze korzystanie ze strony oznacza, że zgadzasz się na ich użycie. Zamknij